der adi in australien
  Startseite
    Australia
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/boingadi

Gratis bloggen bei
myblog.de





hervey bay bis cairns

g'day

uff, ich scheine ewig nicht mehr geschrieben zu haben.... wird schwierig werden mich an alles zu erinnern. aber egal.

mittlerweile sind wir schon ein paar tage in cairns und noch niemand wollte unser auto kaufen. es gibt sooo viele autos zu kaufen und die meisten sind relativ billig... und wir wollen natuerlich so viel wie moeglich rausholen:-) mal schauen wie sich das entwickelt.

bei der aufarbeitung des letzten monats werde ich mich relativ kurz halten... irgendwie ist die reise fuer mich schon fast abgeschlossen und ich habe nicht mehr sooo viel energie mich an alles zu erinnern um es aufzuschreiben wenn ich es bald persoenlich erzaehlen kann. 

nach hervey bay gings fuer uns weiter richtung norden. zuerst ein paar tage der kueste entlang, wo wir ein weiteres mal vom parkpaltz uebernachten abgehalten wurden (diesmal aber freundlich und frueher), und danach richtung inland zum carnarvon gorge national park. der park besteht aus einer schoenen schlucht in der ein etwa 10 kilometer langer wanderweg ist. und es gibt verschiedene seitenschluchten. wir gingen in einem tag den ganzen weg hin und zuerueck und in praktisch jede seitenschlucht was etwa 25 kilometer macht und uns 7 stunden gekostet hat. das war bisher die groesste wanderung auf der ganzen reise.
am naechsten tag gings zurueck fast an die kueste in den eungella nationalpark. der war aber nicht sooo interessant und wir taten nicht viel ausser schildkroeten zu beobachten.

naechster stop war airlie beach wo unsere 3-taegige whitsunday islands segeltour anstand. unser boot hiess summertime und ist ein schoenes holzboot aus den 60ziger jahren. die crew bestand aus 3 leuten, dazu kamen 14 gaeste. viele englaender, daenen, schweden, kanadier, australier und durch ein wunder keine deutsche. (die sind sonst ueberall.) wir gingen schnorcheln, tauchen, kayaken und sind ein wenig am strand rumgesessen...

 

das waers mal fuer heute. ich poste das jetzt einfach mal so. es ist geplant den beitrag noch zu komplettieren... mal schauen ob das klappt.

gruess adrian 

 

22.6.08 12:07





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung